FAMILIENTRADITION

GASTRONOMIE IST FAMILIENSACHE SEIT MEHR ALS 65 JAHREN

Im Hofgut Hörstein Wein & Wirtschaft vereinen sich zwei Familienunternehmen.

Die Geschwister Edda Hein-Barnetzki und Joachim Hein sorgen für das leibliche Wohl im Gutsausschank.

Für den Weinbau im Hofgut Hörstein zeichnet sich Joachims Frau, Petra Hein verantwortlich.

Franz Hein
Adam Dreßler

Das Weingut Hofgut Hörstein wurde in den sechziger Jahren von Adam Dreßler, dem Großvater von Petra Hein, gegründet.

In der Familie von Edda Hein-Barnetzki und Joachim Hein sind nicht nur die Gastronomie sondern auch der Weinbau fest in der Familiengeschichte verankert.

 

Ihr Großvater, Anton Gießübel, bewirtschaftete in den dreißiger Jahren die Weinlage Käfernberg als leidenschaftlicher Winzer. 1955 eröffneten Franz und Rosemarie Hein, die Eltern von Edda und Joachim, den Käfernberg als Speisegaststätte.

Somit waren auf beiden Seiten die Grundsteine für die heutige Unternehmensgeschichte gelegt. 1995 erfolgte die Übernahme der Geschäftsleitung durch Edda Hein-Barnetzki und Joachim Hein im Weinhotel Käfernberg.

Franz Hein

Adam Dreßler

 

Nach der Hochzeit von Joachim und Petra Hein kam nun auch der Weinbau wieder in die Familie von Edda und Joachim.

Petra Hein bewirtschaftet mit dem Weingut Hofgut Hörstein 10 ha Weinberge im Hörsteiner Abtsberg.

2007 wurden das Kelterhaus und der Kreuzgewölbekeller des Abtshofs durch das Hofgut Hörstein zur Weinwirtschaft ausgebaut. Seit 2008 betreiben Edda Hein-Barnetzki und Joachim Hein die Gastronomie im Gutsausschank und Petra Hein sorgt für den Wein aus eigenem Anbau.

Mit dem Kellerneubau und Bezug im Juli 2017 in unmittelbarer Nähe zum Gutsausschank, sind WeinkellerWein & Wirtschaft und Weinhotel nun an einem Ort in Hörstein vereint.

Familie Hein _ Hein-Barnetzki

EHRFAHREN SIE MEHR ZUR UNTERNEHMENSGESCHICHTE...

Weinhotel Käfernberg
Weinhotel
Hofgut Hörstein

SCHAUEN SIE AUCH HIER VORBEI...